Auch dieses Jahr lädt die Thurgauische Naturforschenden Gesellschaft wieder zu einer breiten Palette an interessanten Vorträgen ein.

Geheimnisse des Vogelzugs
Referent: Prof. Dr. Bruno Bruderer, Schweizerische Vogelwarte Sempach
Mittwoch, 03. Oktober 2018, 20.15 Uhr
Kreuzlingen, Kantonsschule, Aula
Organisation: Vogelschutzverein Kreuzlingen und Umgebung

Die phantastische Reise wird Realität – Mikroroboter im menschlichen Körper
Referentin: Dr. Franziska Ullrich, Institut für Robotik und Intelligente Systeme, ETHZ
Dienstag, 23. Oktober 2018, 20.00 Uhr
Frauenfeld, Kantonsschule, Neubau, kleine Aula

Das Leben der Wildtiere im Winter – Anpassungen an die kalte Jahreszeit
Referent: Dr. Claudio Signer, Wildtierbiologe, Forschungsgruppe Wildtiermanagement WILMA, ZHAW Wädenswil
Dienstag, 13. November 2018, 20.15 Uhr
Frauenfeld, Kantonsbibliothek, Vortragssaal
Organisation: Naturmuseum Thurgau

Beton – Eine kleine Zeitreise mit dem globalen Industrieprodukt Nummer 1
Dienstag 04. Dezember 2018, 20.00 Uhr
Kreuzlingen, Kantonsschule, Aula
Dr. Ulf Velten, Senior Scientist, Sika Technology AG, Zürich

Rehkitzmarkierung in der Schweiz
Dienstag 8. Januar 2019, 20.00 Uhr
Weinfelden, Berufsbildungszentrum, Aula
Referentin: Dr. Beatrice Nussberger, Wildtierbiologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Wildtier Schweiz, Projektleiterin «Rehkitzmarkierung Schweiz»
Organisation: Jagd Thurgau

Evolutionäre Medizin – Beispiele aus der humanen Fortpflanzungsbiologie
Dienstag, 5. Februar 2019, 20.00 Uhr
Frauenfeld, Kantonsschule, Neubau, kleine Aula
Prof. Dr. Robert D. Martin, Akademischer Gast am Institut für Evolutionäre Medizin, Universität Zürich und em. Kurator für biologische Anthropologie, The Field Museum, Chicago

Verborgene Bodenschätze – der Nutzen von Bodenbiodiversität für Landwirtschaft und Umwelt
Dienstag 26. Februar 2019, 20.00 Uhr
Weinfelden, Berufsbildungszentrum, Aula
Prof Dr. Marcel van der Heijden, Gruppenleiter Pflanzen-Boden-Interaktion, Agroscope, Zürich

Psychometrie – (Wie) lassen sich Fähigkeiten und Persönlichkeitseigenschaften objektiv messen?
Dienstag 12. März 2019, 19.45 Uhr
Frauenfeld, Kantonsschule, Neubau, Aula
Prof. Dr. Carolin Strobl, Psychologisches Institut, Universität Zürich,

Details zum Programm können auf  der TNG Website gefunden werden und die Termine sind auch im Kalender des NVS eingetragen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Werbeanzeigen